SBF-Vorbereitungskurs

04.-05.03.2017

Endlich geht es los! An einem schönen Samstagmorgen trifft sich eine kleine Gruppe im Haus des Sports in Mülheim zum Vorbereitungskurs auf den Sportbootführerschein See. Die Zusammensetzung der Gruppe ist wild gemischt, einige sind bisher nur z.B. beim Ehepartner als „Mitfahrer“ auf dem Wasser gewesen, andere haben schon den SBF Binnen (teils sogar schon ein eigenes Boot) und wollen diesen nur erweitern. Ich bin so irgendwo in der Mitte unterwegs. Nicht völlig ahnungslos (auch weil ich schon ein bisschen vorgelernt habe), aber auch alles andere als erfahren.

Kursleiter Thomas, im beruflichen Leben bei der Wasserschutzpolizei unterwegs, macht einen tollen Job. Natürlich kann er nicht den Stoff, für den man die nächsten vier Wochen lernen muss, in zwei Tage pressen. Aber er schafft es, für alle eine gute Grundlage zu legen. Angereichert mit Anekdoten aus seinem reichen Erfahrungsschatz. Klasse!

Am Ende des Wochenendes sind alle soweit, alleine weiterlernen zu können.

Weiter zur Lernphase.

Scroll Up